Gesichts- und Nackenstraffung

Mit dem Alter verändert sich das Gesicht und die Haut verliert ihre frühere Elastizität, die Unterhautgewebe und Muskulatur erschlaffen und können sich nach unten absenken. Gesicht und Haut verlieren zunehmend an Spannkraft, die Konturen verwischen. Wenn minimalinvasive Verfahren nicht mehr wirken, ist es Zeit über eine Gesichts– und Nackenstraffung nachzudenken.  Die moderne ästhetische Chirurgie greift heute auf eine Vielzahl an Methoden zurück, mit denen sich die Spuren des Alters erfolgreich behandeln lassen. Sie möchten so aussehen, wie sich fühlen? Nämlich wacher, dynamischer und ein bisschen jünger als Ihr Spiegelbild vielleicht verrät? Dann kann ein Facelift für Sie das Mittel der Wahl sein. Hautalterungen können damit auf harmonische Art und Weise behandelt werden und Sie sehen frisch und erholt aus.

Häufige Fragen

  • Welche Behandlungsmöglichkeiten es beim Facelift gibt?
  • Welche Facelift Techniken möglich sind?
  • Wie eine Facelift OP abläuft?
  • Sind nach einem Facelift alle Falten verschwunden?
  • Was es beim Heilungsprozess zu beachten gilt?
  • In welchen Fällen von einer OP abzusehen ist?
  • Welche Kosten bei einer Facelift OP auf Sie zu kommen?

Behandlungsmöglichkeiten 

Ein Facelift stellt klare, dynamische Gesichtszüge wieder her und sorgt so für eine jüngere und frischere Ausstrahlung. Dank modernster Facelift-Techniken bleiben die Mimik und der persönliche Ausdruck erhalten. Gut gemacht, verraten keine sichtbaren Anzeichen den operativen Eingriff eines Gesichtsliftings.

In einem ausführlichen Gespräch bespricht Dr. Winterholer gemeinsam mit Ihnen, welche Maßnahmen sinnvoll sind, um das gewünschte, natürlich-harmonische Ergebnis zu erzielen. So kann das Gesamtkonzept eines Facelifts zum Beispiel auch eine Augenlidstraffung, ein Anheben der Augenbrauen oder eine Faltenbehandlung umfassen.

Folgende Techniken werden empfohlen:

  • SMAS Lifting insbesondere High SMAS Lifting
  • Superextended Facelift
  • Deep plane Facelift
  • Necklift
  • Minilifting

Zusatzeingriffe:

  • Stirn- und Brauenlifting
  • Wangenkorrekturen
  • Kinnkorrektur
  • Lippenkorrektur
  • Volumen-Facelift und ergänzend Volumenunterspritzungen mit Eigenfett sowie mit Fillern.

Behandlungsablauf

Im Rahmen einer umfangreichen Beratung und Besprechung aller Behandlungsabläufe legen wir gemeinsam das Behandlungskonzept fest. Dies gewährleistet die allerbesten Behandlungsergebnisse.

Vor jeder Operation geht Dr. Winterholer die wesentlichen Details in einem OP-Planungsgespräch mit Ihnen durch. Vorbereitungen durch unser OP- und Anästhesie-Team sorgen für Ihre Sicherheit.

Nach der Behandlung werden Sie von unserem erfahrenen OP-Team persönlich betreut. Wir stellen Ihnen die für Ihre Nachbehandlung wichtigen Informationen und Merkblätter zur Verfügung und stimmen alle weiteren Kontroll- oder Behandlungstermine direkt mit Ihnen ab.

Sind nach dem Facelift alle Falten verschwunden?

Die oberflächlichen Falten werden durch ein Facelifting generell nicht geglättet, da das Facelifting in den tieferen Schichten der Haut durchgeführt wird. Somit kann es die tiefen, abgesunkenen Schichten sowohl anheben, als auch die hier natürliche Spannung am Hals wiederherstellen. Auch kann ein Facelifting das im Alterungsprozess auf natürlichem Weg verloren gegangene Volumen nicht wiederherstellen.
Somit kann ein Facelifting allein auch nie alle Alterungszeichen in einer Operation beseitigen. Es ist stattdessen Teil einer umfassenden Behandlung, die durch weitere Maßnahmen wie Peeling, Laserbehandlung, Oberlid-/Unterlidstraffung, Schläfenlift und Volumenunterspritzung (z.B. mit Eigenfett oder Fillern) ergänzt wird.

Welche Facelift-Technik ist für mich die richtige

Im Rahmen der angewandten OP Methoden eines Faceliftings gibt es sehr grosse Unterschiede. Zu radikale Lifting Methoden können einen maskenhaften Gesichtsausdruck hinterlassen, weshalb Dr. Winterholer auf eine Kombination von Techniken setzt, die ganz individuell für den Patienten zusammengestellt werden. Im Rahmen der Beratung wird ausgearbeitet, ob für Sie ein kleines Lifting, ein mittleres Lifting oder ein Full-Facelift notwendig ist. Mit individuell ausgewählten Methoden kann man zahlreiche gewünschte Verjüngungseffekte erzielen, ohne dass das Gesicht unnatürlich aussieht.

Ist nach einem Facelift mit auffälligen Narben zu rechnen?

Ein Facelift wird idealerweise mit unauffälliger Schnittführung entlang der Haarlinien im Bereich der Schläfen und des Haaransatzes hinter dem Ohr sowie in den natürlichen Falten direkt vor und hinter dem Ohr durchgeführt. Die Narben werden ohne Spannung vernäht, um einen unnatürlichen Straffungs-Effekt zu vermeiden und zarte, unauffällige Narben zu erzielen.

Was kostet ein Facelift OP?

Die Kosten berechnen sich nach dem notwendigen Aufwand für Ihr persönliches Facelifting und den verschiedenen Methoden, die bei einem Facelifting kombiniert werden. Dies sind nicht zwingend die aufwändigsten Operationen. Oft sind bereits kleinste Maßnahmen erfolgreich, um Ihre Wünsche zu erfüllen.

Weitere Fragen zum Facelift?

Sollten Sie noch Fragen zum Facelift oder Nackenstraffung haben, bitte ich Sie einen persönlichen Beratungstermin in meiner Praxis in Cham zu vereinbaren. Sie können mich entweder telefonisch oder per Mail erreichen. Ich freue mich auf Sie!  041 419 03 04

Auf einen Blick

OP-Dauer: je nach OP Technik 3-6 Stunden

Narkose: Dämmerschlaf und Vollnarkose

Aufenthalt: stationär

Fädenziehen: 10 Tage

gesellschaftsfähig: Minifacelift 14 Tage, ausgedehntere Eingriffe ca. 3 Wochen

Ausfallzeit:1-2 Wochen

Diagnostik vor der Operation: EKG, Laborwerte mit Gerinnung

Sport: frühestens nach 6-8 Wochen